Facebook
Twitter
Instagram
Google My Business
Pinterest
YouTube Kanal von SEO GRECO

Was ist Technical SEO?


Dabei sollte man immer die Motivation von Google im Hinterkopf behalten. Eigentlich könnte es Google ja völlig egal sein, ob Ihre Webseite für mobile Geräte optimiert ist, wie schnell sie lädt oder ob sie sicher ist. Aber zeigt Google seinen Nutzern nun immer wieder Ergebnisse zu Seiten an, die extrem langsam laden, auf einem mobilen Gerät nicht dargestellt werden können oder gar Viren verbreiten, dann werden die Nutzer von Google mit diesen Ergebnissen nicht zufrieden sein. In der Folge werden sie also Google weniger nutzen. Daher hat Google einen so großen Fokus auf diese Fragen.

Aufgabe von Technical SEO ist es aber auch, Google die Arbeit zu erleichtern und Ihre Webseite in einer technischen Struktur zu präsentieren, die von Google besonders einfach erfasst und eingeordnet werden kann.

 

Einige wichtige Aspekte von Technical SEO sind:

  • Ist die Webseite sicher? Verwendet Sie eine SSL-Verschlüsselung und ist auf  https umgestellt?
  • Können Smartphones und Tablets die Webseite gut lesbar und korrekt darstellen, ist die Seite Responsive?
  • Wie schnell kann die Seite geladen werden, wie groß ist die Datenmenge?
  • Gibt es irgendwelche Scripts, die von Google nicht gelesen werden können?
  • Wie ist die interne Verlinkung aufgebaut, gibt es Broken Links?
  • Sind, wenn nötig, 301-Weiterleitungen eingerichtet, werden 404er Fehlermeldungen vermieden?
  • Gibt es eine klare Struktur auf der Seite – mit passenden Über- und Zwischenüberschriften?
  • Ist der Quellcode der Seite fehlerfrei und möglichst schlank?
  • Sind die Meta-Daten optimiert und Rich-Snippets angelegt?

 


zurück zur Übersicht

­